BREAKIN’ THE BORDERS – Atari ST volume 1 (mit PDF) VERSANDKOSTENFREI*

33,95

inkl. 7 % MwSt.

11 vorrätig

Beschreibung

(* versandkostenfrei nur bei Versand an Adressen in Deutschland)

Band 1: BREAKIN’ THE BORDERS
Band 2: BEYOND THE BORDERS
Band 3: RETURN OF THE BORDERS

1984-1990: Der Atari ST und die Kreativen, Band 1. Von Underground-Magiern zu magischen Entwicklern. Unsere digitale Identität begann mit der Computerjugend der 80er Jahre. Dies ist die fesselnde Geschichte einer europäischen Schwarmintelligenz, die mit einer wahrhaft begrenzten 16-Bit-Maschine kämpfte und außergewöhnliche digitale Kunst schuf, um mit Thalion ihr eigenes Pixelgeschäft zu starten.

BREAKIN’ THE BORDERS geht zurück in die Zeit, als Atari ST und Amiga noch revolutionäre mausgesteuerte Geräte waren und DTP und interaktives Design noch die Zukunft bedeuteten. Das Buch enthüllt die Gründung der Atari Corporation, streift die Vermarktung der Atari-Computer und erforscht die Ursprünge der Atari ST-Demoszene, deren Kreative sich auf einer Achterbahnfahrt in die florierende digitale Unterhaltungsindustrie befanden.

Mit einem Vorwort von Prof. Dr. Gundolf S. Freyermuth, Mitbegründer des Cologne Game Lab. In BREAKIN’ THE BORDERS spricht der Autor zahlreicher Publikationen über unser digitales Zeitalter über die Wurzeln der “Demoszenen”.

Eine erzählte Reise durch die Demoszene des Atari ST – ein wichtiges subkulturelles Phänomen in der Ära der Heimcomputer. Zum ersten Mal werden die schnelllebigen Entwürfe auf Papier festgehalten. Ein Buch im Format eines 12″-Atari-Bildschirms mit filmisch sequenziellen Tableaus, die in Hunderten von Demoscreens präsentiert werden. Wie bekämpft man Grenzen und Systemanforderungen? Wie macht man etwas möglich, was eine Maschine eigentlich nicht zulässt? Vor welchen Herausforderungen standen diese 16-Bit-Computerfreaks? Was haben sie gelernt? Was machen sie heute?

Erinnerungen an die Macher von The Exceptions (TEX), The Carebears (TCB), The Lost Boys (TLB), Overlanders (OVR), Gigabyte Crew, TNT-Crew, Level 16, The Respectables, ST NEWS, Delta Force, Omega, 2-Life Crew, Nordic Coders, SYNC, AAC, Flexible Front, Phalanx, Vector, Total Vision Inc. und viele mehr …

Mit Erik Simon (ES), Jochen Hippel (Mad Max), Michael Bittner (Hexogen), Richard Karsmakers (Cronos), Michael Raasch (Daryl), Timothy Moss (Manikin), David Moss (Spaz), Michael Schüßler (Sammy Joe), Stefan Posthuma (Digital Insanity), Stefan Kimmlingen (Tyrem), Niklas Malmqvist (Tanis), Anders Cedronius (AN Cool), Marc Rosocha (Thalion), Michael Grohe (Thalion), Monika Krawinkel (Thalion), Holger Flöttmann (Thalion), Celal Kandemiroglu (Thalion), Mike Mee (Mug UK), David Mistouflet (Dim) und Patrick Bricout (Mr. Bee) …

Demo-Klassiker: B.I.G. Demo (Best in Galaxy), Cuddly Demos, Delirious Demo 2, European Demos, Life’s A Bitch, Mindbomb Demo, Overscan Demos, SoWatt Demo, Syntax Terror Demo, Union Demo, und viele mehr …

Thalion/Eclipse-Spiele: Chambers of Shaolin, Dragonflight, Leavin’ Teramis, Seven Gates of Jambala, Warp, Wings of Death, To be on Top, Ninja Remix.

Zum Produkt:

mit PDF!

Englisch
Überarbeitete gebundene Ausgabe
Offsetdruck + genähte Bindung
230 × 170 mm Querformat
Buch in Atari 12″ Bildschirmgröße
400 Seiten Geschichte
130g/m² Art Silk Plus Papier
Feiner Druck, leuchtende Farben
500 Bilder von Atari ST-Demos
Mehr als 40 Demos
Spiele mit Presseanalyse
Doppelseitige Composings
30 Features / Rückblenden
Werkzeuge der Macher
40-seitiger Interview-Anhang
Synchronisiertes Scrollen & Vollbild-Spezial
Technik-Anleitung

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

BREAKIN’ THE BORDERS – Atari ST volume 1 (mit PDF) VERSANDKOSTENFREI*