Britsoft: An Oral History VERSANDKOSTENFREI*

36,99

inkl. 7 % MwSt.

4 vorrätig

Beschreibung

(* versandkostenfrei nur bei Versand an Adressen in Deutschland)

Britsoft: An Oral History ist eine kollektive Geschichte der frühen britischen Spieleindustrie. Es besteht aus Interviews mit fünfunddreißig Personen, die das moderne Videospiel geprägt haben, darunter David Braben (Elite), Peter Molyneux (Populous), Rob Hubbard (Commando) und Jeff Minter (Attack of the Mutant Camels), und dokumentiert eine lebendige Erfindungsphase in der britischen Kulturgeschichte – den Beginn einer neuen Form der Unterhaltung, die auf ZX Spectrum, Commodore 64, Amiga und Atari ST, in Schlafzimmern und Wohnzimmern entstand.

Das Buch ist eine Ergänzung zum Dokumentarfilm From Bedrooms to Billions aus dem Jahr 2014 und stützt sich auf Hunderte von Stunden an Interviewmaterial, um neue, unerzählte Geschichten zu finden und eine originelle Erzählung zu gestalten. Anhand der Stimmen von Programmierern, Musikern, Journalisten und Geschäftsleuten zeichnet es die Entstehung von Spielen wie Dizzy, Elite, Paradroid und Kick Off sowie die Entstehung von Verlagen, Magazinen und Softwarehäusern nach, von Codemasters bis Zzap!64.

Britsoft: An Oral History wurde von Alex Wiltshire, dem ehemaligen Redakteur der „Videospiel-Bibel“ Edge, herausgegeben und vom Londoner Studio Julia gestaltet. Die Publikation enthält selten gezeigte Archivbilder, wie z. B. Fotos aus der damaligen Zeit und Zeitschriftenanzeigen, die die Britsoft-Szene perfekt in Szene setzen.

Interviewte Personen: Peter Molyneux, David Braben, Archer Maclean, David Darling, Jeff Minter, Charles Cecil, David Perry, Geoff Crammond, Julian Gollop, Julian Rignall, Dino Dini, Mo Warden, Rob Hubbard, Martin Kenwright, Fred Gray, Martin Galway, Mel Croucher, Mike Montgomery, Rod Cousens, Sean Cooper, Malcolm Evans, Steve Turner, Tim Tyler, Nigel Alderton, Jon Hare, Gary Penn, Eugene Evans, Oliver Frey, die Oliver-Zwillinge, Peter Stone und Richard Leinfellner, Chris Anderson, Shahid Ahmad, Andrew Braybrook, Geoff Brown.

‘An important, valuable book … As a snapshot of a moment in time that will one day fade from living memory, Britsoft is an essential purchase.’
Den of Geek

‘If you have even a passing interest in the chaotic and ingenious seeds that sprouted into the games you play today, this belongs on your shelf.’
Eurogamer

‘This book is not just a superb document, but a beautiful object.’
Kotaku

‘As with all of Read-Only Memory’s previous efforts, this book is lavishly produced and a genuine joy to read.’
Nintendo Life

Spezifikationen des Buches

Englisch. Verlag: Read Only Memory. Abmessungen: 236 × 166 mm, Einband: Hardcover, 420 Seiten, spezielle Bindung, um das Buch flach aufschlagen zu können, verschiedene Papiersorten.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Britsoft: An Oral History VERSANDKOSTENFREI*