RETURN OF THE BORDERS – Atari ST volume 3 (mit PDF) VERSANDKOSTENFREI*

33,95

inkl. 7 % MwSt.

9 vorrätig

Beschreibung

(* versandkostenfrei nur bei Versand an Adressen in Deutschland)

Band 1: BREAKIN’ THE BORDERS
Band 2: BEYOND THE BORDERS
Band 3: RETURN OF THE BORDERS

1994-1997: Der Atari ST und die Kreativen, Bd. 3. Im virtuellen Reich der High-Tech-Pixelwelten. Falcon, Jaguar, 64-Bit – es klang alles so gut. Ehemalige Atari ST-Spezialisten wollen ihr Können zeigen. War es zu wenig, zu spät? Die Demoszene an der Schwelle zum Beruf, gefangen im Strudel einer untergehenden Computerspielindustrie.

Mit einem Vorwort von Marc Rosocha, dem Gründer von Eclipse Software. Rosocha war einer der ersten 16-Bit-Unternehmer in Deutschland, der von seinen Erfahrungen in der Demoszene profitierte. Er begann seine Karriere bei Thalion. Doch erst mit Eclipse machte er sich selbstständig und entwickelte eines der wichtigsten Spiele für den Atari Jaguar: Iron Soldier.

Im Silicon Valley herrscht eine neue Aufbruchstimmung. Mit der Jaguar-Konsole fühlt sich Atari wieder unbesiegbar. Das lockt nicht nur Maschinensprachexperten aus dem digitalen Untergrund an, auch viele Softwarehäuser glauben an einen Neuanfang in Sunnyvale. Während die Coding-Zauberer aus der Szene am Falcon festhalten, mobilisieren kleine ST/E-Programmierteams ihr 68000-Know-how für den immer schneller werdenden Spielemarkt. Eclipse orientiert sich in Richtung USA und gestaltet den 64-Bit-Markt aggressiver, während sich das ehemalige Thalion-Team bei Blue Byte zu einem weiteren Rollenspielepos versammelt. Die Erfahrung der Demoszene hält die kreative Verschwörung zusammen und die Lust auf “das Unmögliche” geht weiter. Erfahrt mehr über die unsteten Zeiten der späten 90er und ihre verrückten Entwicklerteams. Atari Falcon und Amiga 1200 kämpfen nun um die Aufmerksamkeit einer sterbenden Homecomputergemeinde. Alle gegen DOS. Es ist ein Zusammenprall aller Computerszenen und das Erwachen einer neuen, wachsenden kreativen Gemeinschaft. Von nun an übernehmen Clubs die Organisation von Computermessen und Homebrew-Entwickler arbeiten an fehlender Software und Hardware: sogar an einer neuen Generation von TOS-kompatiblen Computern.

RETURN OF THE BORDERS geht zurück in eine Zeit, in der “64-Bit” wie ein unwiderstehliches Versprechen auf eine digitale Zukunft klingt. Heimcomputer blieben jedoch auf dem Abstellgleis. Sind die Kreativen bereit, wieder zu investieren? Auch in die Zukunft von Atari? Der 3. Band taucht ein in die dunkelste Ära der Atari Corporation. Die Szene ist kaputt und sucht ihre Nische in einem bereits toten Spielemarkt.

Erinnerungen an Makers von Synergy, Pixel Twins, New Beat, The Independent, New Trend, Cream, T.O.Y.S., Inter Development, DNT-Crew, Dune, Aura, Animal Mine, ACF Design Team, Reservoir Gods, Running Design Team, STAX, Anvil-Soft, NPG Design, Mystic Bytes, Checkpoint, Therapy, Holocaust, Digital Chaos, No Limit Coding, The Sirius Cybernetics Corp, Avena, The Naughty Bytes, EKO, Exa, Dead Hackers Society, und viele mehr …

Mit Steven Tattersall (Tat), András Kavalecz (Carnera), Armin Hierstetter, Arnoud Kinderman, Richard Karsmakers (Cronos), Leon O’ Reilly (Mr. Pink), Joris de Man (Scavenger), Frank Seemann (Tao), Daniel Hedberg (Daniel), Kay Tennemann (Agent -t-), Hagen Deike (Samurai), Pierre Terdiman (Zappy), Olivier Nallet (Shen Technologies), Oskar Burman (Unique Software Development), Stéphane Perez (Strider), Sébastien Larnac (ST Survivor), Jan F. Daldrup (Nemo/Milhouse), Ralf Zenker (Anvil Soft), Christian Pick (Lucky ST), Matthias Böck (Matt), Kai Jourdan (Questor), Michael Opel (Mike), Stefan Benz (Lotek Style), Torsten Keltsch (mOdmate), Marc Rosocha …

Demo-Klassiker: Are You Experienced?, Built in Obsolescence, Dream Dimension, EKO System, Japtro, Joint Venture, Lost Blubb, Obnoxious, Sonolumineszenz, Synergy Megademo und mehr …

Spiele-Klassiker: Iron Soldier, Iron Soldier 2, Albion, Crown of Creation 3D, Obsession, Running, Substation, Stardust, Super Burnout, The Apprentice.

Zum Produkt:

Mit PDF!

Englisch
Offsetdruck + Fadenheftung
230 × 170 mm Querformat
Buch im Atari 12″-Bildschirmformat
400 Seiten Atari-Geschichte
135g/m² halbmattes Papier
Feiner Rasterdruck, leuchtende Farben
Mehr als 35 ausgestellte Falcon-Demos
Interview-Special mit einem besonderen Geldgeber
Eclipse-Spiele auf dem Atari Jaguar
Jaguar-Verkaufsgeschichte
45-seitiger Interview-Anhang
Vergleichstabellen für den Jaguar und den Falcon
Falcon-Spiele im Fokus
Falcon-Demos im Detail
Atari ST-Szene Mitte der 90er Jahre
Technische Diskussion über 64-Bit
Die letzten Tage der Atari Corp.
Homebrew-Spiele

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

RETURN OF THE BORDERS – Atari ST volume 3 (mit PDF) VERSANDKOSTENFREI*